...ist nicht nur sehr vielfältig, sondern auch qualitativ auf hohem Niveau. Das zeigen schon die Abschlussprüfungen, die bestätigen, dass der Nachwuchs bei Vorwerk überdurchschnittlich ausgebildet wird. Der Einsatz modernster Technik in der betrieblichen Ausbildung sorgt zudem dafür, den Auszubildenden klare Zukunftsperspektiven zu schaffen. Und Spaß macht die Ausbildung darüber hinaus auch. „Trotz der Größe von Vorwerk gibt es hier noch ein familiäres Klima“, sagen die Auszubildenden immer wieder. Werden Sie am Standort Wuppertal ab September 2018 ein Teil davon als
MASCHINEN- UND ANLAGENFÜHRER (m/w)
BERUFSPROFIL:
Maschinen- und Anlagenführer sind für die Produktionsmaschinen zuständig. Immer dann, wenn eine Produktionsmaschine fachgerecht bedient und gewartet werden muss, z. B. bei einer Umrüstung oder einer vorbeugenden Instandhaltung bzw. Wartung, ist der Maschinen- und Anlageführer gefragt.
Er kennt die Anlagen und weiß, wie er die Maschine einstellen und pflegen muss. Die fachgerechte Bedienung und Umrüstung sind für ihn ebenso kein Fremdwort, wie die Fehlerdiagnose und Fehlerbehebung.
 

WÄHREND IHRER AUSBILDUNG:

 

Ihr Profil:

Nachdem Sie die Grundkenntnisse erlangt haben, unter anderem das Zuordnen von Werks-, Hilfs- und Betriebsstoffen, lernen Sie, wie Produktionsanlagen umgerüstet werden, wie man Prozessdaten einstellt und optimiert und wie Störungen beseitigt werden. Außerdem erwerben Sie die Fähigkeit Bauteile durch Fügen, Spanen und Umformen herzustellen und Sie lernen was bei Ihrer Montage und Demontage zu beachten ist.
 
  • mindestens Hauptschulabschluss
  • teamfähig
  • zuverlässig
  • lernwillig
  • belastbar
  • ausdauernd
     

Der  erste Schritt in  eine  gemeinsame Zukunft ist  Ihre Bewerbung mit tabellarischem Lebenslauf und  Kopien  der  letzten zwei Schulzeugnisse.


 

Kontakt:

Vorwerk Elektrowerke GmbH & Co. KG
Tino Bachmann
Blombacher Bach 3, 42270 Wuppertal
Deutschland
+49 (0)202 564-2235
www.vorwerk.de